Mein
Konto
Tickettelefon
0900 33 66 00 (Fr. 0.70/Min. aus dem Festnetz)
Mo–Di, Do: ab 16 Uhr; Mi, Fr–So: ab 13 Uhr

Club Cinema

In loser Folge zeigen wir im Rahmen des „Club Cinéma“ besondere und aussergewöhnliche Filme: Cineastisch herausragende Werke und Dokumentarfilme aus den Bereichen Gesellschaft, Kunst, Architektur, Design, Musik und Theater. In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum Thun und der Reihe Menschen-Leben-Grenzen.

Bisher: Winter Sleep von Nuri Bilge Ceylan, Electroboy von Marcel Gisler, Im Keller von Ulrich Seidl, Difret von Zeresenay Mehari, Amy von Asif Kapadia, Taxi Teheran von Jafar Panahi, Mr. Kaplan von Álvaro Brechner, Rider Jack von This Lüscher, Pura Vida von Severin Frei, Dürrenmatt von Sabine Gisiger, MS - Multiple Schicksale von Jann Kessler, Göttliche Lage von von Ulrike Franke und Michael Loeken, Heimatland von zehn Schweizer FilmemacherInnen, Die Schwalbe von Mano Khalil, Falten von Silvia Häselbarth Stolz, Gyrischachen von Sonja Mühlemann, Peggy Guggenheim - Art Addict von Lisa Immordino Vreeland und Finsteres Glück von Stefan Haupt.

Unerhört jenisch

Stephan Eicher spielt mit dem Bild des Zigeuners und sucht mit seinem Bruder Erich nach seinen jenischen Wurzeln.
Tickets kaufen
Sonntag, 26. November 2017 um 10:30 im Rex 3
Dialekt 92 Minuten